Als ich den Ausbruch beobachtete, fragte ich mich, wie Tecnifibre, der Schlägerhersteller, der Baghdatis sponsert, über sein Display fühlte. Als ich eine E-Mail an das Unternehmen schickte, um danach zu fragen, erfuhr ich etwas Interessantes: Tecnifibre hat vor kurzem aufgehört, ihn zu sponsern. “Unser Vertrag mit Marcos endete mit Ende dieses Jahres 2011 und wir haben vor kurzem entschieden, ihn nicht zu verlängern”, sagt ein Sprecher, Sebastien Grimaud. “Unsere Beziehungen [haben] die letzten Monate geschwächt, und wir waren uns nicht hundertprozentig sicher, dass er Tecnifibre-Geisteszustand mehr repräsentieren könnte.” Vielleicht hat Baghdatis also nicht nur seinen Frust in seinem schlechten Spiel ausdemaiert, als er vier Schläger manövrierte. Vielleicht hat er sich gegen das grausame System des Tennisschläger-Sponsorings und die wankelmütigen Entscheidungsträger bei Tecnifibre, die seinen Vertrag beendet haben, geprügelt. Barrere ist eine der vier “Young Guns”, die von Tecnifibre aus dem Team von Spielern ausgewählt wurden, die mit dem Tennisausrüstungshersteller unter Vertrag stehen, um am Wettbewerb teilzunehmen. Unser Vertrag mit Marcos endete mit dem Ende dieses Jahres 2011 und wir haben vor kurzem beschlossen, ihn nicht zu verlängern. Folglich haben wir keine Ahnung, womit er spielt, und es könnte sich in jedem Moment ändern. Schließlich hat uns sein Verhalten nicht bereut. Ich berichterstattung über das Geschäft mit Nachrichten, Informationen und Unterhaltung in der einen oder anderen Form seit mehr als 10 Jahren. Im Februar 2014 zog ich nach San Francisco, um den Tech-Beat zu covern. Mein Hauptaugenmerk liegt auf Social Media und digitalen Medien, aber ich interessiere mich für andere Aspekte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Sharing Economy, LifeHacking, Fitness & Sports Tech und die sich entwickelnde Kultur der Bay Area. In früheren Inkarnationen habe ich bei AOL, Conde Nast Portfolio, Radar und WWD gearbeitet.

Kreisen Sie mich auf Google+ ein, folgen Sie mir auf Twitter oder senden Sie mir Tipps oder Ideen an jbercovici@forbes.com. Tecnifibre Tennisschläger werden von Tausenden von Spielern vertraut, die das Spiel genießen. Sie sagen, dass Sie nicht einfach einen Schläger von dieser Marke von einem Tennisschläger-Shop kaufen. Tecnifibre Schläger sind im Besitz von einigen der hoch begeisterten Spieler im Spiel, die extrem leidenschaftlich für Tennis sind. Ihr Lieblingsspiel mit einer Tecnifibre zu spielen, ist ein Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Tecnifibre hat seinen zweiten “Young Guns on the Road Contest” gestartet. Bei der Ausgabe 2016 des Wettbewerbs stehen vier junge Champions auf dem Platz und über die sozialen Medien gegeneinander. Auf dem Spiel? 50.000 US-Dollar. Tecnifibre wurde 1978 gegründet und ist ein französisches Unternehmen, das hochwertige tennis- und Squash-Ausrüstung herstellt. Tecnifibre hat einen guten Ruf, der durch seine erstaunlichen Accessoires, Taschen, Schnüre und vor allem Tecnifibre Tennisschläger etabliert wurde.

Ha tetszett oszd meg másokkal is:
Posted in Egyéb kategória