Innerhalb jeder Lohngruppe wird zwischen den Fürden jeweiligen Berufserfahrungsstufen unterschieden. Seit 2018 gelten für alle Tarifverträge sechs Erfahrungsstufen mit zunehmender Zeit auf jeder Ebene. Erfahrungsstufe 1 ist Anfängern in der jeweiligen Lohngruppe vorbehalten. Die Forscher erreichen nach nur einem Jahr Stufe 2, aber dieser Zeitraum muss innerhalb eines einzigen Arbeitsvertrags liegen. Auf der anderen Seite braucht die Forscher zehn Jahre, um Level 5 zu erreichen. Dieser Artikel stützt sich auf Artikel 6 der Europäischen Sozialcharta und auf die Gemeinschaftscharta der sozialen Grundrechte der Arbeitnehmer (Punkte 12 bis 14). Das Recht auf kollektives Handeln wurde vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte als eines der in Art. 11 EMRK verankerten Elemente der Gewerkschaftsrechte anerkannt. Zu den geeigneten Ebenen, auf denen Kollektivverhandlungen stattfinden können, siehe Erläuterung des oben genannten Artikels. Die Modalitäten und Grenzen für die Ausübung kollektiver Maßnahmen, einschließlich Streikmaßnahmen, fallen unter die einzelstaatlichen Rechtsvorschriften und Gepflogenheiten, einschließlich der Frage, ob sie in mehreren Mitgliedstaaten parallel durchgeführt werden dürfen. Artikel 36 Arbeitnehmer haben das Recht auf gerechte und befriedigende Arbeitsbedingungen. Das Gesetz garantiert vor allem (…) g) das Recht auf Tarifverhandlungen.

Artikel 37 Absatz 1 Jeder hat das Recht, sich frei mit anderen zu verbinden, um seine wirtschaftlichen und sozialen Interessen zu schützen. (2) Gewerkschaftsorganisationen werden unabhängig vom Staat gegründet. Es ist unzulässig, die Zahl der Gewerkschaftsorganisationen zu begrenzen und einigen von ihnen einen Vorzugsstatus in einem Unternehmen oder einem Wirtschaftszweig zu verleihen. (3) Die Tätigkeit von Gewerkschaftsorganisationen und die Gründung und das Funktionieren anderer Vereinigungen zum Schutz wirtschaftlicher und sozialer Interessen können gesetzlich eingeschränkt werden, wenn eine solche Maßnahme in einer demokratischen Gesellschaft erforderlich ist, um die Sicherheit des Staates, die öffentliche Ordnung oder die Rechte und Freiheiten anderer zu schützen. (4) Das Streikrecht ist gewährleistet. Die Bedingungen sind gesetzlich festgelegt. Richter, Staatsanwälte, Angehörige der Streitkräfte und bewaffneten Korps sowie Mitglieder und Mitarbeiter der Feuerwehren und Rettungsbrigaden haben dieses Recht nicht. Forschungsmitarbeiter sind Beamte, und ihr Tarifvertrag sieht eine jährliche Sonderzahlung vor. Dies ersetzt den früheren bezahlten Urlaub und Weihnachtsgeld. Sie beträgt je nach Gehaltsband und Erfahrungsstufe zwischen 33 % und 60 % ihres durchschnittlichen Monatsgehalts.

Es gibt auch Unterschiede zwischen den alten und neuen Bundesländern. Zusätzliche Leistungen werden auch an wissenschaftliche Mitarbeiter gezahlt, z.B. wenn sie besonders erfolgreich mit dem Erwerb von Drittmitteln sind. Allerdings sind diese Zusatzzahlungen in einigen Bundesländern nicht so üblich. Nur die TV-H-Vereinbarung sieht ein Kindergeld vor – ein Überbleibsel aus dem Bundesbeschäftigtentarif BVT, der nun durch TVoeD und TV-L ersetzt wurde. Arbeitnehmer und Arbeitgeber oder ihre jeweiligen Organisationen haben im Einklang mit den Rechtsvorschriften der Union und den nationalen Rechtsvorschriften und Gepflogenheiten das Recht, Tarifverträge auf den entsprechenden Ebenen auszuhandeln und abzuschließen und bei Interessenkonflikten in Teressenkonflikten , kollektive Maßnahmen zu ergreifen, um ihre Interessen zu verteidigen, einschließlich Streikaktionen.

Ha tetszett oszd meg másokkal is:
Posted in Egyéb kategória